Sitemap Sitemap Suche Suche
Schwambergerstr. 35 • 89073 Ulm • Tel. 0731 - 17608-0 • Fax 0731 - 17608-33
Druckansicht

Standortatlas zur Einzelhandelsstruktur in der Region Donau-Iller

(16.09.2002)

Im August 2001 beauftragten der Regionalverband Donau-Iller, die IHK für Augsburg und Schwaben sowie die IHK Ulm die GMA (Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung mbH) mit der Erstellung eines Standortatlas zur Einzelhandelsstruktur in der Region Donau-Iller.
Der Standortatlas stellt umfassende Grundlagendaten zur Nachfrage- und Angebotssituation in der Region Donau-Iller bereit, die hauptsächlich aus Bestandsdaten gewonnen wurden. Im Rahmen einer schriftlichen Befragung wurden Informationen über eventuell anstehende Planungen für großflächigen Einzelhandel bei allen Kommunen der Verbandsregion eingeholt. In den Zentralen Orten der Region Donau-Iller, für die noch keine verwertbaren Daten zur Verfügung standen, erfolgte eine Bestandserhebung der Einzelhandelssituation vor Ort.

Der Standortatlas zur Einzelhandelsstruktur in der Region Donau-Iller umfasst einen 97seitigen Textteil. Ausgehend von der Beschreibung der Zentralörtlichen Struktur der Verbandsregion sowie deren regionalökonomischen Rahmenbedingungen (Abschnitt II), zeichnet er Entwicklungstendenzen im Einzelhandel und ihre räumliche Bedeutung auf (Abschnitt III). Konkrete Aussagen zur Bestandserhebung finden sich im Abschitt IV, der detailliert die Einzelhandelssituation in den Zentralen Orten der Region Donau-Iller aufzeigt, die in Empfehlungen für ein Regionales Märktekonzept in der Region Donau-Iller (Abschnitt V) münden.

Der Standortatlas zur Einzelhandelsstruktur in der Region Donau-Iller wurde am 16.09.2002 auf der Sitzung des Planungsauschusses /-beirats in Biberach erstmals öffentlich vorgestellt.


Letzte Änderung: 19.11.2008